Drucken

17.02.2010 Interview mit Herrn Krupka vom Kommunalen Arbeitgeberverband Bayern e.V. 

Herr Krupka und Frau Roß vom Kommunalen Arbeitgeberverband Bayern e.V. arbeiten seit Frühjahr 2007 mit epiplus. Mit dem Electronic-Publishing-System der epictet AG haben Frau Roß und er eine weitgefächerte Informationssammlung erstellt, zu der die Mitglieder des KAV-Bayern über ein Passwort Zugang haben. Inhalt der Sammlung sind Rundschreiben des KAV Bayern, Tariftexte des TVöD mit Links zu den einzelnen Rundschreiben, Bezirkstarifverträge zu BAT und BMT-G II, Lohngruppenverzeichnis der Arbeiter mit eingearbeitetem Bewährungs- und Tätigkeitsaufstieg, Zusammenfassungen wie z.B. Entwicklung der Tariferhöhungen, Arbeitszeit, Kindergeld, Gesetzestexte und Produktinformationen. Das Marketing der epictet AG hat Herrn Krupka dazu befragt.

 

Marketing epictet AG: Herr Krupka, wie setzten Sie epiplus beim Kommunalen Arbeitgeberverband Bayern ein?

 

Herr Krupka: Wir setzen epiplus dazu ein, dass wir unseren Mitgliedern Informationen strukturiert zur Verfügung stellen können. In erster Linie mit täglicher Aktualisierung. Dadurch ersparen wir uns etliche Anfragen bezüglich der Informationen, die wir in unseren Rundschreiben usw. abhandeln.

 

Marketing epictet AG: Was sind die Vorteile der Online Version von epiplus gegenüber einer CD-/DVD –Lösung?

 

Herr Krupka: Der Vorteil der Online Version ist natürlich erstens die Aktualität für den Benutzer im Vergleich zur CD-Version. Dann fallen keine Produktionskosten dabei an, genauso wenig wie Versandkosten, mühsame Installationen oder Streitereien darüber, mit welchem Betriebssystem gearbeitet wird. (Anm. Marketing epictet AG: epiplus läuft unter allen Betriebssystemen wie Windows, Linus oder Mac OSX). Man ist einfach erheblich schneller. Wobei wir trotzdem immer noch CD Produktionen machen. Aber nur noch ein bis zweimal im Jahr, um den Kunden dahin zu bringen, irgendwann auf die vorteilhaftere Online Version umzusteigen.

 

Man kann sagen, epiplus hat sich in der Praxis bewährt. Bei uns ist eine Mitarbeiterin für das Programm abgestellt, die es inzwischen auch sehr gut beherrscht, obwohl solch umfangreiche Softwarelösungen ja am Anfang auch manchmal ihre Tücken haben. Aber alles in allem sind wir sehr zufrieden damit.

 

Marketing epictet AG: Wie zufrieden sind Sie denn mit der Abwicklung und dem Support der epictet AG?

 

Herr Krupka: Zum Support der epictet AG kann man nur sagen: positiv, schnell und sachgerecht. Wenn Probleme auftauchen oder wenn wir beim Kommunalen Arbeitgeberverband Bayern Anregungen zur Weiterentwicklung von epiplus haben, werden diese im Dialog mit der epictet AG zügig bearbeitet und dann zuverlässig umgesetzt.

 

Marketing epictet AG: Herr Krupka, wir danken Ihnen vielmals für dieses Gespräch.

 

 

epictet AG - moderne Softwarelösungen und zuverlässiger Support

 

BEISPIELE

 

 

Webshop

 

regalfuchs.de
Webshop mit Regalplaner

 


Oder schauen Sie sich einfach die Liste unserer Referenzen an.

 

 

 

 

Datenschutzerklärung